Lesung Heidi Schmitt: „Jubiläumsbecher in der Busspur“

Foto: schneider outdoor visions

Foto: schneider outdoor visions

Bücher Köndgen | Werth 79 | 42275 Wuppertal
Dienstag, 14.05.13 | 19:30 Uhr
Lesung Heidi Schmitt
„Jubiläumsbecher in der Busspur“
Laufgeschichten aus der Provinz und von Anderswo

Lesen und laufen hat bei Köndgen schon Tradition. Ganz besonders die laufenden BuchhändlerInnen im Team freuen sich auf die zweite sportliche Lese-Veranstaltung: Nach der reinen Trainingslehre von Herbert Steffny verordnen wir Läuferinnen und Läufern aus dem Bergischen Land unterhaltsame Regeneration mit Frauschmitt!

Der Eintritt ist frei, wir bitten aber um frühzeitige Voranmeldung.

Ihre Artikel erscheinen regelmäßig im Laufmagazin RUNNER’S WORLD, mehr als 1000 Fans folgen ihr auf Facebook und ihr Blog „Laufen mit Frauschmitt“ gehört seit vielen Jahren zur festen Größe in der Sportbloglandschaft. Dort erwarteten laufbegeisterte Menschen nicht die üblichen Zahlenspielereien und Bestzeitjagden, sondern völlig subjektive Berichte, in denen die Gewinner eines Laufes selten vorkommen. Besonders beliebt sind die sogenannten „Schmittcasts“, in denen die Autorin ihre Erlebnisse vorliest.

„Über Volksläufe in der Provinz gibt es viel zu erzählen. Wer auf der Strecke schon einmal von einem 74-Jährigen überholt wurde, weiß, dass dort einige Dinge etwas anders sind als sonst.“ (Heidi Schmitt)

Nun hat Heidi Schmitt auf vielfachen Wunsch ihrer Fangemeinde aus den gesammelten Episoden einen „Blog zum Blättern“ für ihre Lesereise gemacht. Denn ohne Buch, das konnte sie sich nicht vorstellen: „Zwar gehen Millionen Menschen, die nie ein Buch geschrieben haben, in Buchhandlungen und lesen dort. Aber nicht laut. Ohne Autorin zu sein, so richtig mit Buch, möchte ich nicht dort lesen.“

Konsequenterweise hat Heidi Schmitt also ein Buch im Gepäck, wenn sie zur Lesung aus Frankfurt anreist. Über die 2012 erschienene Kurzgeschichtensammlung schreibt Frank Hofmann, der Chefredakteur der RUNNER‘S WORLD: „Niemand hat je den Mikrokosmos eines Volkslaufs oder die Eigenheiten des Läuferlebens so genau, so komisch und so liebevoll zugleich seziert. Ein Muss für alle Nicht-Läufer, die Läufer verstehen wollen – und für alle Läufer, die zur Abwechslung mal ihre Lachmuskeln trainieren wollen.“

Heidi_Schmitt_Cover-1Heidi Schmitt
Jubiläumsbecher in der Busspur
Laufgeschichten aus der Provinz und von Anderswo.
ISBN: 3848222523
EAN: 9783848222520
Paperback BoD
2012 | kartoniert | 180 Seiten | € 13,90

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s